Kategorie: Perspektiven

2

Arthur Schnitzler: Ein Abschied

Eine Erzählung

Wie das Thema Abschied Leib und Seel ergreift, innerlich erlebt und gefühlt wird, das können Leser dieser kurzen Erzählung von Arthur Schnitzler (1861-1931) spüren. Nicht nur Sigmund Freud bewunderte Schnitzlers herausragende Intuition beim Erfassen...

0

André Heller: Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Rezension

Eine schon etwas in die Jahre gekommene Erzählung gewährt Einblicke in Kindheit und Jugend eines universalen Künstlers der Moderne, der gerade 70 Jahre geworden ist und auf ein ereignisreiches Leben zurückblicken kann. Dieses Buch...

0

Podcast zu Spirituellen Testamenten

Interview mit Elysium.digital-Herausgeberin Lisa Freund

Lisa Freund, Co-Herausgeberin von Elysium.digital, wird im Rahmen eines Podcasts vom Deutschlandradio Kultur interviewt, und zwar im Herbst 2016 auf einem Kongress der Deutschen Buddhistischen Union zu Sterben und Tod. Es geht dabei um...

0

Buch: Wer bis zuletzt lacht, lacht am besten

Humor am Krankenbett und in der Palliative Care, von Heinz Hinse und Karl-Horst Möhl

Im folgenden beschreibt Heinz Hinse die Ursprünge seines Klassikers „Wer bis zuletzt lacht, lacht am besten“. Das Buch sammelt eine Vielzahl von Karikaturen von ihm und Karl-Horst Möhl, die sich mit viel Humor mit...

2

Astrid Lindgren: Die Brüder Löwenherz

Ein heiss diskutierter Klassiker der Jugendliteratur zu Leben, Tod und Jenseits: Nangijala und Nangilama

Das Buch „Die Brüder Löwenherz“ ist ein Klassiker der Kinder- und Jugendbuch-Literatur. Verfasst von der einzigartigen Astrid Lindgren, befasst es sich mit dem Sterben, dem Tod, dem Jenseits und den Ängsten, die damit verbunden...

1

Der Tod und das Mädchen

Ein Gedicht von Matthias Claudius

Matthias Claudius lebte von 1740 bis 1815 meist in Norddeutschland und Hessen. Er ist ein bekannter, eher volkstümlicher Dichter, vor allem Lyriker und Journalist, studierte Jura und Theologie. Als Sohn einer Pfarrersfamilie erlebt er...

1

Der Tod und das kleine Mädchen

Ein Märchen von Frank Kyber

Manfred Kyber (1.3.1880 -10.3.1933) hatte vielfältige Talente. Er wirkte als deutschsprachiger Schriftsteller, Lyriker, Theaterkritiker, Journalist, Lektor und Übersetzer wuchs in Livland als Sohn eines baltischen Gutsbesitzers auf. Er lernte 1911 Rudolf Steiner kennen, schloss...

1

Praktische Spiritualität ohne religiöse Festlegung

Über die heilsame Kraft von Vorstellungen, die mitten in unser Potenzial führen

Nicht jeder fühlt sich den Vorstellungen von Religionen und Glaubensgemeinschaften verpflichtet.  Nicht nur, wenn es aufs Lebensende zugeht, kann man sich  zum Beispiel eine Vision von einem Leben nach dem Tod schaffen, mit der...

0

Tiger oben, Tiger unten…

Eine kurze Geschichte von Pema Chödrön

Es geht um die Kostbarkeit des Augenblicks angesichts einer misslichen Lage. Pema Chödrön, eine der populärsten Lehrerinnen des tibetischen Buddhismus im Westen, erzählt uns eine Geschichte. Als US -Amerikanerin und buddhistische Nonne in der...

0

Die Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen

Zur Geschichte der Charta und warum wir von Elysium.digital sie unterzeichnet haben

Seit 2010 gibt es die „Charta zur Betreuung schwerstkranker und sterbender Menschen in Deutschland“. Diese enthält im Wesentlichen fünf Leitsätz, die erläutert werden und deren Umsetzung auf vielfältigen Ebenen stattfinden muss. Staatliche Einrichtungen, Organisationen,...