Elysium.digital Leben - Sterben - Tod - Werden

0

Das Leben zu Ende bringen, aber wie?

Sich entscheiden und dann … loslassen

Die Autorin beschreibt Begegnungen mit ihrem Freund Klaus kurz vor seinem Tod. Er hat ein Hospiz als letzten Ort gewählt und zugleich eine Absprache mit einem Arzt getroffen, der bereit ist, ihm im Falle...

0

Der Amselvater und Josephina

Der Autor zeigt, wie verschiedene Erfahrungen großer Trauer nach dem Tod geliebter Menschen in einem einzigen Moment des Erinnerns miteinander verschmelzen können, selbst wenn die Ereignisse lebenszeitlich weit auseinander liegen. Dabei lässt sich auf...

0

Ganz da sein, wenn ein Leben endet

Kirsten DeLeo im Interview mit Ursula Richard

Statt einer Buchbesprechung haben wir uns für ein Interview entschieden, das Ursula Richard, unsere Autorin und Verlegerin des Buches von Kirsten DeLeo mit Kirsten im Juni 2021 von der Schweiz aus geführt hat. Kirsten...

0

Abschied von Joseph Brombach – 4.3.1936 -1.11.2020

Ein Pionier der Hospizbewegung

Diese Gedanken zum Abschied von Joseph Brombach gelten einem Menschen, der uns sehr am Herzen liegt. Inspiriert vom hospizlichen Engagement von Joseph und Sibilla Brombach entschieden Michael Ziegert und ich elysium.digital 2016 zu gründen...

0

Weg ins Licht

Für einen besseren Umgang in Zeiten einer Krise

In diesem Artikel denkt Elisabeth Kohrt darüber nach, wie die Angst vor dem Ungewissen unser Lebensgefühl verändert und wie sie ins Schöpferische gewandelt werden kann. Sie stellt wertvolle Erkenntnisse von Verena Kast vor, die...

0

Was macht Mama jetzt?

Erinnerungen an die Kindheit von Jürgen Caloja

Der Autor macht mit dieser kleinen Geschichte einen Ausflug in seine Kindheit. Aus der Perspektive eines kleinen Jungen beschreibt er den Abschied von seiner Mutter. Gerade habe ich es geschafft, viele i i i...

0

Reden wir über das Sterben

Vermächtnis einer Ärztin und Patientin

Als die Ärztin Kathryn Schneider-Gurewitsch zum dritten Mal an Krebs erkrankte und ihr klar wurde, dass sie wohl nicht mehr lange zu leben hatte, begann sie, ihre Erfahrungen als Ärztin, die auch Patientin oder...

0

Denkanstoß zum Jahreswechsel

von Lisa Freund

LEBEN  heißt rückwärts gelesen NEBEL. ein Schleier, der über allem liegt …? TOD heißt von hinten nach vorne DOT Wir kommen auf den Punkt … ? Nicht gestern, nicht morgen, heute – jetzt! Bringen...

1

Nina liegt nicht in diesem Grab

Ein Gedenkort ohne Sarg und Urne - Ursula Richard und Lisa Freund im Gespräch

Was tun, wenn der letzte Abschied von einem Menschen, den wir lieben und wertschätzen, nicht möglich ist? Ein Tod im Ausland durch ein Unglück, die Bestattung eines Angehörigen findet an einem für uns unerreichbaren...

0

Bestattung im Zeichen von Corona

Gespräch mit Bernd Tonat – Himmelsleiter Berlin

Wie sieht der Abschied vom Verstorbenen unter Corona aus? Welche Einschränkungen gibt es und welche Möglichkeiten damit umzugehen? Bernd Tonat und sein Team legen großen Wert darauf, dass Verstorbene individuell und würdevoll verabschiedet werden....