Kategorie: Interviews und Gespräche

1

Was kommt danach? Sabine Wolf antwortet

Beitrag zu unserer Umfrage, wie man sich das Jenseits vorstellt.

Unser Schwerpunkt im Dezember 2016 ist der Begriff „Elysium“, der in diesem Zusammenhang stellvertretend für das Jenseits steht. Wir waren neugierig von vielen Menschen zu erfahren, wie sie sich das Jenseits vorstellen. Dazu haben...

1

„Wo bekommt man als Tod schon einmal Applaus?“

Gespräch mit "dem Tod", der mit Bühnenauftritten viele Menschen begeistert

Anonymität ist ihm wichtig. Seit einigen Jahren tritt er als „der Tod“ auf den Bühnen Deutschlands und auch im Fernsehen auf. Die Süddeutsche schrieb: „Ein Sensenmann zum Totlachen.“ Er bringt die Menschen mit skurillem,...

3

Die wertvolle Zeit zwischen Tod und Bestattung

Kleine Schritte auf dem Weg der Verabschiedung

Dieser Artikel basiert auf einem Vortrag von Uller Gscheidel im ambulanten Hospizdienst Treptow im Jahr 2013. Beim Wort Bestattung denken die meisten Menschen nur an die Verabschiedungsfeier auf dem Friedhof. Doch eigentlich gehört zu...

2

„Alles fremden Menschen überlassen? Das ist etwas gruselig.“

Bestatterin Lea Gscheidel über Festivals, einen Kapitän und eine inspirierende Socke

Lea Gscheidel ist die ältere Tochter von Uller Gscheidel und Clarissa Schwarz und eine Mitdreißigerin. Sie arbeitet im Unternehmen ihrs Vaters Charon-Bestattungen in Berlin mit. Lea ist Bestatterin mit Herz und Seele. Sie ist...

2

„Wir sind nur eine ganz kleine Episode in der Geschichte der Menschheit“

Gespräch mit Klaus Panzer, der seit 2014 von seiner unheilbare Krankheit weiß, und regelmäßig von seinem Leben in einem Blog berichtet

Klaus Panzer, geboren 1945, ist promovierter Ingenieur und Mitgesellschafter des Medienhauses „Der neue Tag“ in der Oberpfalz, das einen Verlag, ein Druckzentrum, ein Internetportal und Zustellerdienste unter einem Dach vereint. Man kann also sagen:...

7

„Ich stehe als Mensch an der Seite der Angehörigen“

Interview mit Uller Gscheidel, Bestatter in Berlin

Uller Gscheidel ist seit 1998 Bestatter mit Leib und Seele. Er ist nicht nur sachkundiger Berater in allen Fragen rund um den Umgang mit dem Leichnam sondern vor allem Prozessbegleiter, der Menschen an die...

3

„Ich lasse mich berühren, behalte aber den Boden unter den Füßen“

Interview mit der Hebamme und Bestatterin Clarissa Schwarz

Clarissa Schwarz arbeitet heute als Hebamme, Bestatterin und Achtsamkeitslehrerin, eine ungewöhnliche Mischung und eine außergewöhnliche Persönlichkeit. Sie bestattet überwiegend Babys und ist für die Eltern da. Da sie selbst Mutter eines Sternenkindes ist, weiß...

1

„Ich möchte mit den Sarggeschichten Menschen Mut machen in sich zu hören“

Elysium.digital im Gespräch mit Sarah Benz, die auf sarggeschichten.de Videos zum Thema Sterben und Tod veröffentlicht

Sarah Benz ist Musikerin, Dipl. Sozialpädagogin, 
Notfallseelsorgerin, Trauerbegleiterin und einiges mehr. Schon seit vielen Jahren beschäftigt sie sich mit den Themen rings um Sterben, Tod und Trauern. Letztes Jahren hat sie das Projekt sarggeschichten.de...

0

„Da haben wir die Ärmel hochgekrempelt und die Gründung gewagt.“

Interview mit mit dem Gründer und Vorsitzenden der Deutschen PalliativStiftung, Dr. Thomas Sitte

Dr. Thomas Sitte, Jahrgang 1958, ist Palliativmediziner und Autor zahlreicher Bücher und Publikationen zur Palliativmedizin und Demenz. Er gründete 2010 zusammen mit sieben weiteren Gründungsstiftern die Deutsche PalliativStiftung in Fulda und ist seither deren...