Kategorie: Interviews und Gespräche

1

Auch der Tod ist ein Prozess – kein Ereignis

Über Elkes Leben und Sterben - ein Gespräch mit Elke kurz vor ihrem Tod

Unsere Autorin Lisa Freund lernte Elke als Sterbebegleiterin kennen. Im folgenden Text stellt sie zunächst das Leben von Elke vor. Im zweiten Teil lesen Sie ein Gespräch zwischen Lisa und Elke, das kurz vor...

0

Dem Leben dienen – eine Pathologin erzählt von ihrer Arbeit

Macht Oduktion Sinn?

Obduktion ist für viele ein angstbesetztes Thema. Keiner will sie, dennoch wird sie öfter angeordnet. Angst macht das „Aufgeschnitten-Werden“. Angst macht auch die Vorstellung, dass eine Obduktion ohne Würde und Respekt vor dem Toten...

0

Das Sorgen-Tagebuch: „Wie ein guter Freund, der einem zuhört“

Gemeinnütziger Verein betreibt ein Online-Tagebuch, das antwortet

Daniel Kemen, Jahrgang 1994, ist Software-Entwickler in Bad Krozingen. Ein schüchterner Mensch scheint er nicht zu sein, ist es ihm doch binnen kurzer Zeit gelungen, eine Vielzahl von Menschen für eine Idee zu begeistern....

1

Bestattungen: Regularien werden als zu streng empfunden

Die Soziologen Dr. Thorsten Benkel und Matthias Meitzler im Gespräch zu aktuellen Entwicklungen bei Bestattungen

Dr. Thorsten Benkel ist Akademischer Rat am Lehrstuhl für Soziologie an der Universität Passau. Er studierte Soziologie, Philosophie, Psychologie und Literaturwissenschaft. Seit einigen Jahren beschäftigt er sich mit unterschiedlichen soziologischen Aspekten des Todes. Hierzu...

1

Was kommt danach? Islam-Wissenschaftler Saleh Spiewok antwortet

Beitrag zu unserer Umfrage, wie man sich das Jenseits vorstellt.

Unser Schwerpunkt im Dezember 2016 ist der Begriff „Elysium“, der in diesem Zusammenhang stellvertretend für das Jenseits steht. Wir waren neugierig von vielen Menschen zu erfahren, wie sie sich das Jenseits vorstellen. Spiewok Saleh...

1

Was kommt danach? Kulturwissenschaftlerin Susanne Rieser antwortet

Beitrag zu unserer Umfrage, wie man sich das Jenseits vorstellt.

Unser Schwerpunkt im Dezember 2016 ist der Begriff „Elysium“, der in diesem Zusammenhang stellvertretend für das Jenseits steht. Wir waren neugierig von vielen Menschen zu erfahren, wie sie sich das Jenseits vorstellen. Dazu haben...

0

Was kommt danach? Trauerbegleiterin Chris Paul antwortet

Beitrag zu unserer Umfrage, wie man sich das Jenseits vorstellt.

Unser Schwerpunkt im Dezember 2016 ist der Begriff „Elysium“, der in diesem Zusammenhang stellvertretend für das Jenseits steht. Wir waren neugierig von vielen Menschen zu erfahren, wie sie sich das Jenseits vorstellen. Dazu haben...

1

„Kinder drücken ihre Trauer anders aus“

Hörspielautorin Maria Fremmer im Gespräch zu ihrer Produktion über ein Mädchen und den Verlust ihrer Mutter

Maria Fremmer, Jahrgang 1957, ist Lektorin und Hörspielautorin, sie wohnt in Köln. 2011 verfasste sie eine Hörspiel-Bearbeitung des Kinderbuch-Klassikers „Die Brüder Löwenherz“. Aktuell hat sie eine Hörspielfassung des Buches „Ein Geschenk aus dem Himmel“...

1

Was kommt danach? Pastorin Irmgard Nauck antwortet

Beitrag zu unserer Umfrage, wie man sich das Jenseits vorstellt.

Unser Schwerpunkt im Dezember 2016 ist der Begriff „Elysium“, der in diesem Zusammenhang stellvertretend für das Jenseits steht. Wir waren neugierig von vielen Menschen zu erfahren, wie sie sich das Jenseits vorstellen. Dazu haben...

1

Was kommt danach? Buddhist Charlie Pils antwortet

Beitrag zu unserer Umfrage, wie man sich das Jenseits vorstellt.

Unser Schwerpunkt im Dezember 2016 ist der Begriff „Elysium“, der in diesem Zusammenhang stellvertretend für das Jenseits steht. Wir waren neugierig von vielen Menschen zu erfahren, wie sie sich das Jenseits vorstellen. Dazu haben...